Ökologie ­

Die Umwelt ist uns wichtig! Nicht nur im Seminar.

Deshalb beziehen wir unseren Strom von unserer eigenen Photovoltaikanlage und aus Wasserkraft. Wir sind stets bemüht, unsere Emissionen zu verringern.

Dabei hilft uns modernste Heiztechnik und ein ständiges Verbessern unserer Räumlichkeiten. Mit der Umstellung von Heizöl auf (regionale) Hackschnitzel sparen wir jährlich über 120.000 Litern Heizöl ein.

Seit 2018 verfügt die Kritische Akademie zudem über ein Elektrofahrzeug, welches mit unserer Photovoltaikanlagen geladen wird.

Des Weiteren setzen wir auf regionale Produkte und Dienstleister.

Im Rahmen unserer Naturschutzaktivitäten erhalten wir umliegende Wiesen als Feuchtwiesen (auch als CO² - Speicher). Wir haben 120 autochthone Büsche und seltene heimische Baumarten gepflanzt.